• Aktuelles
  • Projekte


Liebfrauenhaus Herzogenaurach

Aufs Gelände, fertig los

Im Schulprofil der Liebfrauenhaus-Schule heißt es: „Lernen, Wissen zu erwerben, zu handeln und zusammen zu leben!“ Wie sieht das Lernen nach der Schule für Kinder und Jugendliche aus, die eine Organisationsform der ganztägigen Betreuung wahrnehmen? Welche Angebote können die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesschule wählen, wenn die Mittagszeit vorbei und die Hausaufgaben gemacht sind? Anna-Maria Specht, Leiterin des Ganztags, erklärt, dass an festen Tagen Arbeitsgemeinschaften (AG’s) für die Mädchen und Jungen angeboten werden, die ihre Interessen und Talente fördern.

Weiterlesen


Franziskushaus Altötting

Das Miteinander beginnt beim Essen

„Was gibt es heute zu Essen, Nudeln mit Tomatensauce oder Kaiserschmarrn mit Apfelmus?“ Eine alltägliche Frage, die viele Eltern hören, wenn ihre Kinder von der Schule nach Hause kommen. Beide Essen gehören für Jasmine mit Abstand zu ihren Lieblingsgerichten. Aber die Küche, die sie betritt, gehört nicht zu ihrem Elternhaus. Am Esstisch sitzen bereits neun weitere Kinder – alle etwa in ihrem Alter. Die Küche und der Essbereich sind zwei zweckmäßig ausgestattete Räume. Liebevoll werden die mittlerweile in die Jahre gekommenen Möbel mit selbst gebastelten Dekorationen verschönert. Aber die Gebrauchsspuren der Böden, Wände und Möbel sind nicht mehr zu leugnen. Sie sind 35 Jahre alt.

Weiterlesen


Liebfrauenhaus Herzogenaurach

Rollentausch

Verantwortung und soziale Kompetenz spielen an der Liebfrauenhausschule Herzogenaurach eine große Rolle. In der siebten Klasse absolvieren die Mädchen und Jungen ein Sozialpraktikum und betätigen sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen und Umweltprojekte.

Weiterlesen


Franziskushaus Altötting

Imkerprojekt begeistert Kinder

Seit dem Sommer 2020 ist ein Bienenvolk in den Exerzitiengarten der Altöttinger SLW-Einrichtung eingezogen. Im Rahmen der gruppenübergreifenden Projektarbeit des sozialpädagogischen Fachdienstes erleben die Kinder der stationären Gruppen ökologische Zusammenhänge und Jahresrhythmen intensiv. 

Weiterlesen


Antoniushaus Marktl

Tüftlerparadies

Regelmäßig trifft sich das Team der „Radlwerkstatt“ gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen im Antoniushaus Marktl, um Fahrräder zu warten. Die Kinder und Jugendlichen erlernen, selbstverantwortlich und fachgerecht, eigene Fahrräder sowie die ihrer Kunden aus der Region zu reparieren.

Weiterlesen


Antoniushaus Marktl

Schüler entdecken die Vielfalt der Natur

Vier Tage hat sich die Schulfamilie im Antoniushaus Marktl intensiv mit den vielfältigen Facetten der Natur, dem Klimaschutz und einem ressourcenschonenden Lebensstil beschäftigt. Unter dem Motto „ANTONs for future“ konnten die Jungen der Klassen 1-9 in verschiedenen Workshops klassenübergreifend an den großen Gesellschaftsthemen Nachhaltigkeit und Ökologie arbeiten.

Weiterlesen

  • 1
  • 2