• Miteinander für Kinder und Jugendliche

    Wir wenden uns Kindern und Jugendlichen zu, deren Entwicklung bedroht, eingeschränkt oder unzureichend gefördert ist.
  • Wir eröffnen Perspektiven

    Wir leisten Bildungsarbeit an unseren Schulen und bieten Lebensräume, in denen Kinder und Jugendliche Annahme, Gemeinschaft und qualifizierte Hilfe erfahren.
  • Wir setzen auf Fähigkeiten

    Wir gründen unsere pädagogischen, pflegerischen, hauswirtschaftlichen und ergänzenden Dienste auf die geltenden fachlichen Standards.
  • 1
  • 2
  • 3

Stiftung SLW Altötting – Pädagogische Angebote mit Professionalität und Herz

Ein hohes Maß an Professionalität gepaart mit viel Herz ist die Voraussetzung dafür, den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen gemäß ihren individuellen Talenten gerecht zu werden.  Die Kinder- und Jugendstiftung SLW Altötting hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen institutionellen Rahmen zu schaffen, der es Pädagogen aus Berufung ermöglicht, Kinder und Jugendliche in ihren Kompetenzen und Problemlagen optimal zu fördern.

125 Jahre Erfahrung caritativer Arbeit in ganz Bayern und unsere christlichen Wurzeln prägen dabei unser Selbstverständnis ebenso wie ein ganzheitlicher Ansatz professioneller pädagogischer Arbeit. Dabei ist die Förderung von Talenten und Kompetenzen ebenso unser Anliegen, wie die Inklusion und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Problemlagen.

 

Erfolgsfaktoren der Stiftung SLW

Motivation und Berufung auf das christliche Menschenbild bildet eine der beiden Säulen für erfolgreiche Kinder-, und Jugendarbeit unter dem Dach der Stiftung SLW.

Jahrzehntelange Erfahrung, ein gewachsener handlungsstarker institutioneller Rahmen, eine zukunftsorientierte Mitarbeiterführung, sowie Weiterbildung, Professionalisierung und Optimierung formen die zweite Säule unseres Erfolgs. Die knapp 1.000 MitarbeiterInnen unserer Einrichtungen leisten ihren Beitrag aus Berufung und in der Gewissheit, für eine Institution tätig zu sein, deren Unternehmensziele sich nicht im Profitstreben erschöpfen.

Nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit starken Partnern aus Politik, Schulwesen und Wirtschaft bilden die Voraussetzung für langfristige strukturelle Arbeit und sinnvolle Projekte. Von der einfachen Spende bis zur aktiven Mitarbeit beweisen Unternehmen und Institutionen ihr Verantwortungsgefühl für die künftigen erwachsenen Mitglieder unserer Gesellschaft.

 

 Angebote der Stiftung SLW Altötting

Die Angebotspalette der acht bayerischen Standorte reicht dabei von Tagesgruppen für Kinder im Kleinkind- und Vorschulalter über Tages- und Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit angeschlossenen Schulen bis hin zu Betreuungsangeboten für junge Erwachsene mit angeschlossenen ambulanten Hilfen.

  • Schulen
    Die Stiftung SLW betreibt an fünf Standorten in Bayern private, staatlich anerkannte Grund- und Mittelschulen.
  • Kindertagesstätten
    Die zunehmenden Anforderungen an Flexibilität stellen gerade Eltern vor immer größere Herausforderungen. Umso wichtiger ist ein flächendeckendes Angebot an Kinderbetreuung. Die Stiftung SLW betreibt Kinderkrippen und Einrichtungen zur Tagesbetreuung.
  • Sozialpädagogisches Angebot
    Seit jeher bildet die Arbeit für Kinder und Jugendliche mit besonderen Herausforderungen den Schwerpunkt der Stiftung SLW. In heilpädagogischen Tagesstätten, betreuten Wohngruppen und zahlreichen weiteren Angeboten bringen wir die Erfahrung aus Jahrzehnten in die Förderung von Talenten und Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen ein.

 

Gemäß dem Leitspruch „Miteinander für Kinder und Jugendliche“ wird die Stiftung SLW auch künftig Herausforderungen in der Erziehung und Förderung junger Menschen annehmen und ihren Beitrag leisten. Wir danken dafür auch unsere MitarbeiterInnen und Partnern, die dieses Weltbild mittragen und gemeinsam mit uns an einer Zukunft für junge Menschen in Bayern arbeiten.

 

 


Kinder- und Jugendstiftung SLW Altötting, Inklusion, Unterstützung von Kindern und Jugendlichen



  • Präses-Wechsel im SLW

    Pater Heinrich übergibt sein Lebenswerk

    35 Jahre stand Pater Heinrich Grumann als Präses an der Spitze des Seraphischen Liebeswerks Altötting, am 15. Februar ist er nun offiziell von Provinzialminister Br. Christophorus Goedereis von diesem Amt entpflichtet worden. Ihm folgt Br. Marinus Parzinger

    weiterlesen

  • Präses-Wechsel im SLW

    Pater Heinrich Grumann verabschiedet sich

    Zum Jahreswechsel hat Pater Heinrich sein Amt als Präses im SLW abgegeben, am 15. Februar wird er nun im Rahmen eines Festaktes offiziell verabschiedet. 35 Jahre stand der Kapuziner dem SLW als Präses vor und hat maßgebliche

    weiterlesen

  • Neuer SLW-Standort

    Stiftung SLW Altötting ist neuer Träger von St. Maria Fürstenzell

    Zum 01. Januar 2020 haben die Benediktinerinnen der Anbetung zu Ortenburg der Stiftung Seraphisches Liebeswerk (SLW) Altötting die Trägerschaft für die Einrichtung St. Maria Fürstenzell übertragen. Die Heimvolksschule, die Ganztages- und Hortgruppen, das

    weiterlesen

  • Wechsel in der Stiftungsleitung

    Neuer Vorstand für die Stiftung SLW Altötting berufen

    Zum 01. Januar 2020 ist ein neuer Dreier-Vorstand für die Stiftung Seraphisches Liebeswerk (SLW) Altötting berufen worden. Br. Marinus Parzinger übernimmt als Nachfolger von Pater Heinrich Grumann dessen Vorstandsmandat, Johannes Erbertseder folgt als

    weiterlesen

  • Trägerwechsel für vollstationäre Gruppe

    Sozialdienst katholischer Frauen übergibt Mädchenwohngruppe an Stiftung SLW Altötting

    Mit einem „Herzlich Willkommen bei uns“ begrüßte Stefan König, geschäftsführender Vorstand der Stiftung SLW Altötting (SLW), die Mitarbeiterinnen der Mädchenwohngruppe in der Hagenstraße. Corinna Schuster, Geschäftsführerin beim Sozialdienst katholischer Frauen (SKF), hat

    weiterlesen

  • Erweiterungsbau der Kita St. Martin eingeweiht

    "Bedarfsgerecht und großzügig"

    Im September ist der Betrieb der Kindertagesstätte St. Martin Altötting im neuen Haus 2 für vier Kindergartengruppen gestartet, nun ist der Erweiterungsbau auch offiziell übergeben worden. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer sprach von einem "Tag der Freude",

    weiterlesen

  • Oberbayernweit einzigartiges Projekt

    Pflegeeltern erhalten im Josefsheim Wartenberg eine Auszeit

    Es ist ein oberbayernweit einzigartiges Projekt: Pflegeeltern erhalten eine Auszeit von ihrer anspruchsvollen Familienarbeit. Möglich macht diese eine Kooperation zwischen dem Erdinger Jugendamt und dem Josefsheim Wartenberg, die für Pflegefamilien die Entlastungspflege anbieten werden.

    weiterlesen

  • Profilarbeit im Kinderhilfswerk der Kapuziner

    Das SLW stellt die Weichen für die Zukunft

    Christlichkeit – Grundhaltung – Fachlichkeit. Diese drei großen Zukunftsthemen waren Inhalt und Diskussionsgrundlage des zweiten Teils der SLW Zukunftswerkstatt in Kloster Weltenburg. Rund 40 Vertreter*innen aus allen Einrichtungen der Stiftung SLW sowie das Leitungsgremium

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8



Kindertagesstätte St. Martin Altötting
Neue Räumlichkeiten eingeweiht
rfo – 06. November 2019



Ein Filmbeitrag von Stefanie Hintermayr

Katholische TV-Redaktion d. Diözese Passau



Fachveranstaltung im Franziskushaus Altötting
"Depressionen bei Kindern und Jugendlichen"
rfo – 28. Januar 2020