Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung.
[mehr…]


Anmeldung

Mo, 25.06.2012

Das Josefsheim Wartenberg ist der SLW – Fußballmeister 2012

Spannende Fußballspiele und fairer Sportsgeist
verzaubern 120 Kinder und Jugendliche


Mit einem 3 : 1 Sieg über die Mannschaft Franziskushaus 1 entschied die erste Mannschaft aus dem Josefsheim  in einem packenden Finale den Turniersieg für sich und darf nun den „Liebeswerk-Heinrich“, einen Wanderpokal aus Kristallglas, nach Wartenberg fahren. Bis zu diesem Sieg war es jedoch ein langer und anstrengender Weg. Den offiziellen Startschuss gab Vorstandsmitglied und Gastgeber Johannes Erbertseder bei der Auslosung der Gruppen am Freitagabend, als er die Glasfigur den Teilnehmern vorstellte. Am Samstag  lag das SLW dann endgültig im Fußballfieber.

Zwölf Mannschaften aus den sieben Einrichtungen trafen sich im Stadion des TV Altötting, wie bereits bei der SLW – WM 2010, wieder, um gegeneinander zu spielen und miteinander zu feiern. Gekrönt wurde dieses Großereignis von der Feier des goldenen Priesterjubiläums von Präses Pater Heinrich Grumann und dem Sieg Deutschland gegen Griechenland im Viertelfinalspiel der Europameisterschaft. Das schöne Wetter und der faire Sportsgeist taten das Übrige, damit das Fußballturnier für die rund 120 Kinder und Jugendliche in Altötting das Highlight fünf Wochen vor den Sommerferien geworden ist, aus das sie hingefiebert hatten.

 „ Siegen oder Verlieren – wichtig ist das Miteinander!“ Dieses Motto wurde am Samstagabend bei der Siegesfeier im Franziskushaus Wirklichkeit. Der Kapitän der Gewinnermannschaft gratulierte allen anderen Teilnehmern unter tosendem Applaus und die Kinder aus den verschiedenen Einrichtungen lagen sich zum Abschied in den Armen. Ein Abschied, der in zwei Jahren zum Wiedersehen wird, denn zur SLW – WM 2014 darf dann wieder um den „Liebeswerk – Heinrich“ gespielt werden.


Grußwort des Schirmherrn
Gerne habe ich für das liebeswerkweite Fußballturnier der Stiftung Seraphisches Liebeswerk am 23. Juni 2012 in Altötting, die "SLW-Fußball-EM 2012", die Schirmherrschaft übernommen. Ich begrüße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sieben Einrichtungen des Seraphischen Liebeswerks aus Altötting, Marktl, Traunstein, Wartenberg, Parsberg, Feucht und Herzogenaurach, zu dieser Sportveranstaltung im Namen der Kreisstadt Altötting recht herzlich und wünsche Ihnen allen einen angenehmen Aufenthalt in unserer gastfreundlichen Stadt.


Die Kreisstadt Altötting fühlt sich mit der Stiftung Seraphisches Liebeswerk in ganz besonderer Weise verbunden, fördert doch diese mit großer Überzeugung und Idealismus die Kinder- und Jugendeinrichtungen in unserer Stadt. Das von der Stiftung Seraphisches Liebeswerk organisierte Fußballturnier passt gut in den großen Reigen der vielfältigen sportlichen Wettbewerbe und Aktivitäten in unserer Stadt. Es bietet Gelegenheit, dass sich die Kinder und Jugendlichen aller Standorte auch untereinander kennenlernen und durch derartige Initiativen deren Sport- und Mannschaftsgeist gestärkt wird.

Es freut mich sehr, dass sich die Organisatoren entschlossen haben, die Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting als Austragungsort für die "SLW-Fußball-EM 2012" zu wählen. Ich danke den Initiatoren und Organisatoren sowie dem gesamten Team der Stiftung Seraphisches Liebeswerk recht herzlich für ihren großen Einsatz und für all ihre Aktivitäten. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein spannendes Erlebnis sowie dem Fußballturnier einen guten Verlauf.



Mit freundlicher Unterstützung von:

















Infobroschüre Stiftung SLWNEU!
Infobroschüre der
Stiftung SLW
Altötting

» online durchblättern
» PDF herunterladen






Mit Seraphino durch das Jahr
Erster Altöttinger Familienkalender

Familienkalender

Erhältlich in der SLW- Geschäftstelle (Neuöttinger Str. 64, Altötting - 08671/886710), den örtlichen SLW-KiTas und in ausgesuchten Verkaufsstellen.

» Alt- Neuöttinger Anzeiger
» Altöttinger Liebfrauenbote




Spendenkonto
Seraphisches Liebeswerk e.V.
(Förderverein):

LIGA Bank

IBAN
DE11 7509 0300 0004 3185 60

BIC
GENODEF1M05