Pädagogische Fachkraft (Sozialpädagogen/in) (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

für den Fachbereich Ambulante Hilfen (SPFH, EzB) in Teilzeit mit 15-20 Wochenstunden in den
Landkreisen Nürnberger Land und Landkreis Roth.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Sozialpädagoge*in oder B.A. Soziale Arbeit
  • Sie haben Interesse an der Arbeit aufsuchender Familienarbeit
  • Sie denken systemisch, ressourcen-, ziel- und handlungsorientiert
  • Sie pflegen einen wertschätzenden Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Angehörigen
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsfähigkeit aus und gehen mit Kritik und Konflikten konstruktiv um,
    sind flexibel und belastbar
  • Sie verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Sie verfügen über einen PKW, den Sie gegen Kostenerstattung für dienstliche Fahrten nutzen können
  • Sie zeichnen sich aus durch Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie haben EDV-Kenntnisse und bringen Erfahrung in verwaltungstechnischen Aufgaben und Prozessen mit

 
Ihre Aufgaben im Team:

  • Sie begleiten und beraten Familien und junge Menschen im Rahmen der aufsuchenden Familienarbeit gem. §
    27, §30 und § 31 SGB VIII
  • Sie erarbeiten gemeinsam mit den Klienten Entwicklungsziele und überprüfen diese
  • Sie bringen sich mit Ihren fachlichen Kenntnissen in den Fachbereich Ambulante Hilfen ein
  • Sie fördern die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen
  • Sie führen die Hilfe weitgehend eigenverantwortlich durch und sind für Gestaltung und Steuerung der
    jeweiligen Hilfen verantwortlich


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Top-Tarif im Sozial- und Erziehungsdienst in Bayern (AVR Caritas)
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Zusatzleistungen: Leistungsentgelt, zusätzliche Leistungen im Krankheitsfall, Betriebsrente,
    Jahressonderzahlung
  • Ein großes Maß an zeitlicher Flexibilität und Eigenverantwortlichkeit
  • Kompetente Begleitung während der Einarbeitung
  • Interne und externe Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Die Stelle ist vorerst für ein Jahr befristet, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird im Anschluss angestrebt.
Für fachliche Rückfragen zum Aufgabengebiet, wenden Sie sich bitte an die Fachbereichsleitung Frau Myra Hall unter der
Rufnummer 09170-77799-66.


Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte an:

Walburgisheim Feucht
Herrn Florian Zieske
Walburgisweg 35
90537 Feucht


Tel.: 09128 / 91169-0
Mail: bewerbung(at)walburgisheim-feucht.de

 

Um Ihnen und dem Walburgisheim Kosten zu ersparen, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – wenn möglich – bitte elektronisch ein. Postalisch übermittelte Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfährt gleichwohl jeder Bewerber, wie es für ihn ausgegangen ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. speichern, bis wir das Bewerberverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber vernichten bzw. löschen.