Praktika in den Einrichtungen der Stiftung SLW

Berufspraktikanten/innen (m/w/d)

ab 01. September 2020

für die heilpädagogischen Kinderwohngruppen (ab 4 Jahren) und für die heilpädagogische Jugendwohngruppe (ab 14 Jahren).

Wir bieten:

  • Eine Praktikanten- Vergütung gem. den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes
  • Eine kontinuierliche Begleitung und Anleitung durch eine pädagogische Fachkraft
  • Gruppenübergreifenden Austausch mit den anderen Berufspraktikanten im Walburgisheim Feucht
  • Möglichkeiten, sich im Rahmen der Ausbildung vielfältig auszuprobieren
  • Einen Kennenlern- und Einführungstag mit allen Praktikanten, Anleitungen und Leitungskräften der Einrichtung
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Möglichkeit zur Fortbildung sowie gute Übernahmechancen bei freien Stellen

Ihr Profil:

  • Sie pflegen einen wertschätzenden Umgang mit Kindern/ Jugendlichen und Kollegen
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen für die Lebenssituation von jungen Menschen in der jeweiligen Altersgruppe
  • Sie bringen erste Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe aus vorherigen Praktika mit
  • Sie sind bereit für selbstständiges Arbeiten und zur Zusammenarbeit im Team
  • Sie sind flexibel, belastbar, engagiert und haben Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind offen für Reflexion und Feedback
  • Sie sind bereit zu Schicht- und Wochenenddiensten


Ihre Aufgaben im Team:

  • Sie bringen sich in die Teamarbeit einer heilpädagogischen Wohngruppe ein
  • Sie gestalten das Tagesgeschehen in der Wohngruppe
  • Sie übernehmen im Tandem mit einer pädagogischen Fachkraft im Rahmen des Bezugserziehersystems pädagogische und organisatorische Aufgaben, abgeleitet aus unserem pädagogischen Konzept
  • Sie engagieren sich in der Freizeitgestaltung, bei Projekten und Aktionen in der Wohngruppe

 


Ihre aussagekräftige digitale Bewerbung schicken Sie bitte gerne per Email an:

Walburgisheim Feucht
Florian Zieske
Walburgisweg 35
90537 Feucht

Tel.: 09128 9116943
Mail: bewerbung(at)walburgisheim-feucht.de



Um Ihnen und dem Walburgisheim Kosten zu ersparen, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – wenn möglich – bitte elektronisch ein. Postalisch übermittelte Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfährt gleichwohl jeder Bewerber, wie es für ihn ausgegangen ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. speichern, bis wir das Bewerberverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber vernichten bzw. löschen.