Aktuelle Berichte der Stiftung SLW

 
Spatenstich in Sankt Maria Fürstenzell

Die Kinder sind die Zukunft

Ein großes Bauprojekt startet in Sankt Maria Fürstenzell: Auf dem Gelände der SLW-Einrichtung entsteht in Holzständerbauweise ein neues Kinderhaus für drei Krippengruppen. Zum Spatenstich legten sich die Projektverantwortlichen ebenso ins Zeug wie die Kindergartenkinder, die fleißig mit ihren Schaufeln auf der Baustelle Hand anlegten.

Doppelter Grund zur Freude herrschte beim symbolischen Spatenstich in Sankt Maria, denn zum ersten Mal nach dem Corona-Lockdown warten so gut wie alle KiTa-Kinder wieder vor Ort. Getreu dem Kinderlied 'Wer will fleißige Handwerker sehen?' begrüßten die Kleinsten mit dem Kindergarten-Team alle Gäste. Bürgermeister Manfred Hammer begrüßte alle Anwesenden und brachte seine Freude zu Ausdruck, dass es nun losgehe mit dem Erweiterungsbau für Kinder unter sechs Jahren. SLW Präses Br. Marinus Parzinger lobte des gute Miteinander vor Ort, SLW Vorstandsvorsitzender Johannes Erbertseder hob die besonders schöne Lage des neuen Kinderhauses hervor. Als sehr gut pries auch Einrichtungsleiter Maik Hollstein die Kooperation zwischen SLW, Einrichtung und der Marktgemeinde: "Das funktioniert wirklich gut!"

Voller Tatendrang griffen die Mädchen und Jungen von St. Maria zu ihren Schaufeln und zeigten den Baufirmen, wie fleißig sie sind. Foto:Bernhard Brunner

» Artikel lesen © Passauer Neue Presse (08.06.2021)