Aktuelle Berichte der Stiftung SLW

 
Erweiterungsbau der Kita St. Martin eingeweiht

"Bedarfsgerecht und großzügig"

 

Im September ist der Betrieb der Kindertagesstätte St. Martin Altötting im neuen Haus 2 für vier Kindergartengruppen gestartet, nun ist der Erweiterungsbau auch offiziell übergeben worden. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer sprach von einem "Tag der Freude", die Gäste der Feierstunde staunten nicht schlecht ob der großzügigen und hellen Räume auf zwei Etagen, die umfängliche Bildungsarbeit im Vorschulbereich möglich machen.

 

Der Eröffnung voraus gegangen war der notwendig gewordene Umzug des Kindergartens Maria Ward, weil die Räumlichkeiten anderweitig benötigt werden. Für die drei dortigen Gruppen musste Ersatz geschaffen werden, eine vierte wurde wegen des steigenden Bedarfs gleich mit realisiert. Den Grundsatzbeschluss fasste der Stadtrat im Februar 2017, der Spatenstich erfolgte im April 2018. SLW-Vorstand Johannes Erbertseder dankte der Stadt und den Architekten für den wunderbaren Bau, der "beste Voraussetzungen für die freie Entfaltung und Entwicklung der Kinder" biete. 


Kita-Leiterin Irene Krapf und SLW-Vorstand Johannes Erbertseder bekamen symbolisch den Schlüssel von Bürgermeister Herbert Hofauer sowie dem Architektenteam Norbert Mißberger und Johannes Wiesbauer überreicht. Foto:SLW

 

 

 » Artikel lesen © Alt-/Neuöttinger Anzeiger (31.10.2019)